Zittauer Jakobsweg
Südl. Teil des Jakobswegs Gnesen-Görlitz-Praha
DE   CZ   PL
 

Benátky nad Jizerou (Benatek)

Die Stadt auf der Anhöhe am Iserlauf begeistert mit einer markanten Silhouette. Weit sichtbar erhebt sich das Schloss und der Turm der Dekanalkirche über die Niederungen der Iser. Ursprünglich befand sich auf der Erhebung ein „Kloster der Kreuzherren mit dem roten Stern“, das aber durch hussitische Truppen zerstört wurde. Später wurde Benátky eines der Zentren der Böhmischen Brüder. Deren Bethaus errichtete man Ende des 16. Jh. ebenfalls auf dem Burggelände. Aus ihm entstand im 17. Jh. die Maria-Magdalenen-Kirche, die heutige Dekanalkirche. Beachtenswert ist der gedeckte Verbindungsgang zur ehemaligen Klosterkirche „Mariä Geburt“. Auf dem Marktplatz befindet sich eine kleine Kapelle der Hl. Familie und eine schöne Nepomukstatue.

Gottesdienste/Pfarrer
Unterkünfte
Wegbeschreibung/Karte
Foto: Schloss Benatek
Logo Jakobspilgerweg  
 
HOME    KONTAKT    SUCHE    IMPRESSUM    DATENSCHUTZ
     
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN