Zittauer Jakobsweg
Südl. Teil des Jakobswegs Gnesen-Görlitz-Praha
DE   CZ   PL
 

Bakov nad Jizerou (Bakow an der Iser)

Im 13. Jh. gründeten Zisterzienser aus dem benachbarten Klášter Hradiště das einstige Fischer- und Töpferdorf. Bald darauf ging es in den Besitz der Herren von Zvířetice und später an das Geschlecht Waldsteins. Schon frühzeitig gab es in Bakow eine hölzerne Marienkirche. An ihrer Stelle entstand im 13. Jh. die Bartholomäus-Kirche, die mehrfach umgebaut und prächtig ausgestattet wurde.

In Bakow findet sich auch ein Hinweis auf eine frühere Jakobskirche. Die heutige Kapelle der Heiligen Barbara wurde nämlich ursprünglich von Jan von Wartenberg im 15. Jh. gestiftet und zuerst dem Heiligen Jakob geweiht. Leider ging das Patrozinium verloren.

Pfarramt/Gottesdienste/Unterkunft
Wegbeschreibung/Karte
Foto: Dreifaltigkeitssäule
auf dem Marktplatz
Logo Jakobspilgerweg  
 
HOME    KONTAKT    SUCHE    IMPRESSUM    DATENSCHUTZ
     
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN