Zittauer Jakobsweg
Südl. Teil des Jakobswegs Gnesen-Görlitz-Praha
DE   CZ   PL
 

Görlitz

Görlitz hat eine faszinierende historische Altstadt, in der man wie in einem Bilderbuch der europäischen Baugeschichte lesen kann. In einer beeindruckenden Geschlossenheit zeugen historische Bauten von der fast tausendjährigen Geschichte. Hier findet man zum Beispiel die ältesten Renaissancebauten nördlich der Alpen. In der Neißestadt sind auch zahlreiche kulturelle Einflüsse sichtbar, die mit den wechselnden Herrschaften von Böhmen, Sachsen, Preußen und Schlesien verbunden waren. Der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hat Görlitz sogar als schönste Stadt Deutschlands betitelt. Es lohnt sich daher, wenigstens einen halben Tag für die Stadterkundung einzuplanen.

Sehenswürdigkeiten
Historische Pilgerspuren
Pfarramt
Gottesdienste
Unterkünfte
Stadtplan
Wegbeschreibung/Karte
Foto: Foto: Altstadtbrücke über den Grenzfluss Neiße mit dem Waidhaus (Mitte) und der Pfarrkirche St. Peter und Paul
Logo Jakobspilgerweg  
 
HOME    KONTAKT    SUCHE    IMPRESSUM